3 Schritte zur Optimierung Ihrer Lösungen für Sortiments- und Merchandisingstrategie - NIQ
Infografik

3 Schritte zur Optimierung Ihrer Lösungen für Sortiments- und Merchandisingstrategie

Infografik

3 Schritte zur Optimierung Ihrer Lösungen für Sortiments- und Merchandisingstrategie


Nach einer Zeit, in der die Lebensmittelbranche mit mehr Veränderungen konfrontiert war als im gesamten vorangegangenen Jahrzehnt, stehen die Handelspartner vor ganz neuen Herausforderungen im Bereich der Sortiments- und Merchandising-Strategie.

Genau aus diesem Grund ist es für Einzelhändler und Marken von entscheidender Bedeutung, die Relevanz ihres Sortiments und ihrer Merchandising-Lösungen zu verbessern, um diese Herausforderungen zu meistern


Integrierte und isolierte Funktionen im Vergleich

Die Trennung von Sortiments- und Merchandisingaktivitäten führt zu kostspieligen Ineffizienzen und verpassten Möglichkeiten für Ergebnisverbesserungen.

Die Integration dieser Funktionen mit einer einzigen Lösung, die sowohl den Produktmix als auch den Raumbedarf berücksichtigt, steigert die Effizienz und Umsätze. Ein vereinfachter Prozess sorgt für eine ganzheitliche und leicht erklärbare Strategie.

Eine integrierte Simulations- und Automatisierungslösung ermöglicht es Ihnen, effizient und in Echtzeit einen einzigartigen Sortimentsplan zu erstellen, um das optimale Sortiment zusammenzustellen.

Person refining their assortment

Lassen Sie Ihre Sortimentstrategie für Sie arbeiten

Die Sortimentsgestaltung wird zunehmend schwieriger und Ihre Wettbewerber nutzen jeden Vorteil aus. Mit proaktiven Strategien und Lösungen zur Komplexitätsreduktion in einer sich verändernden Einzelhandelslandschaft sind Sie immer einen Schritt voraus.